Oldtimer fahren fĂŒr Youngsters


Wovon in Deutschland ganz junge Oldtimer-Fans nur trĂ€umen können, dĂŒrfen in England die Jungfahrer schon Gebrauch machen: Oldtimer fahren.

Einige HĂŒrden mĂŒssen die Youngsters nehmen, aber dann kann es losgehen, denn die Footman James Versicherung bietet jetzt einen Tarif fĂŒr junge Oldtimerbesitzer an. Der erste Nutzer des Angebots war der 21jĂ€hrige Tom Seymour aus Bristol. Der 1980 MG Midget ist der erste Wagen im Besitz des 21jĂ€hrigen, mit dem er sich auch einen Traum erfĂŒllt hat, den er bereits seit Kindheitstagen hegte. Jetzt kann er endlich mit dem MG Owners Club Ausfahrten unternehmen und darf sich auf die Oldtimer-Saison 2013 freuen. Die Kriterien, nach denen Jungfahrer (17 – 23 Jahre) eine Oldtimerversicherung bekommen: 1. Mitgliedschaft in einem vorgegebenen Clubs, das Fahrzeug muss bis 1985 hergestellt worden sein, der Fahrer muss ein zweites Alltagsfahrzeug besitzen, Limitierung der gefahrenen Kilometer, der Fahrer darf maximal einen kleinen Schaden verursacht haben, das Fahrzeug muss auf privatem GelĂ€nde oder in einer Garage abgestellt werden. Weitere Bonuspunkte und damit Reduzierung der VersicherungsprĂ€mie erreichen die Jungfahrer durch den Nachweis seines oder des familiĂ€ren Engagements in der Klassiker-Szene. Wir finden die Idee einfach wunderbar!