Oldtimer-Mitfahrt-Gelegenheit bei Berner Museumsnacht


Das ‚Fahrende Museum‘ im Rahmen der ‚Langen Nacht der Museen‘ in Bern ist Jahr fĂŒr Jahr eine der Hauptattraktionen wĂ€hrend der Schweizer Kulturnacht.


Sehen Sie hier das exklusive Video ĂŒber das Rollende Museum wĂ€hrend der Berner Museumsnacht

Schon gleich zu Beginn des Events bilden sich vor dem Grand Hotel Bellvue lange Schlangen mit GĂ€sten, die einmal historische Automobile im Einsatz miterleben wollen.
Der Rahmen 2013 hĂ€tte kaum passender sein können fĂŒr das elfte ‚Fahrende Museum‘ in der Schweizer Hauptstadt Bern. Nicht nur die „Mutter aller Oldtimer-Mitfahrgelegenheiten“ hatte Grund zum Feiern, sondern auch das Schweizer Staatshotel Bellevue Palace. Das feiert im Jahr 2013 seinen 100. Geburtstag. Stilgerecht gekleidet prĂ€sentierten sich die Schauspieler vom Konzert Theater Bern in den historischen Fahrzeugen, bevor sie ins Luxushotel Bellvue Palace entschwanden und im Salon Royal an einer Tafel ein großes Festmahl verzehrten – wo sonst die StaatsgĂ€ste der Schweiz tafeln.
Über 100.000 NachtschwĂ€rmer waren wĂ€hrend der Berner Museumsnacht unterwegs. Zwar wurde 1997 in Berlin die erste „Lange Nacht der Museen“ ĂŒberhaupt durchgefĂŒhrt, aber die Idee der Mitfahrgelegenheit im Oldtimer wĂ€hrend der Museumsnacht stammt aus Bern.


Ganz Bern verwandelt sich in diese Nacht in eine große BĂŒhne und verzaubert alle Kultur-Interessierten. Besonders schön ist in Bern die Tatsache, dass in dieser aufregenden Nacht die FußgĂ€ngerzone fĂŒr die historischen Fahrzeuge zur Durchfahrt geöffnet wird und so ein einzigartiges Ambiente entsteht.
Rund 90 Oldtimer aus der ganzen Schweiz vom kleinen Hupfer bis zur Staatskarosse beteiligten sich in diesem Jahr beim Shuttledienst und erreichten so ein großes Publikum, um die Faszination des historischen Kulturgutes auf RĂ€dern weiter zu tragen.
Die nÀchste Museumsnacht findet in Bern am 21. MÀrz 2014 statt.
www.museumsnacht-bern.ch