Oldtimer und Fahrzeug-Präsentationen für Charity


Die Mischung aus automobilen Klassikern, Musik und fröhlicher Unterhaltung für die ganze Familie ist Garant für gutes Gelingen beim CarFest South, das als Charity-Event für BBCs ‚Children in Need‘ ins Leben gerufen wurde.

Moderator und TV-Star Chris Evans war völlig euphorisch über den diesjährigen Erfolg. Im vergangenen Jahr hatte die Oldtimer-Veranstaltung im Laverstoke Park Farm bei Basingstoke in Hampshire knapp 1 Million Pfund gesammelt für bedürftige Kinder. 2013 konnte das Ergebnis endlich über die 1 Mio-Grenze gebracht werden. „Irgendwie haben wir die vergangene Veranstaltung übertroffen“, freute sich Chris Evans „Wir sollten es im kommenden Jahr wiederholen!“. Höhepunkte bei der diesjährigen Veranstaltung war ein verlängter Bergsprint auf dem sich eine überraschende Auswahl an Fahrzeugen bei Demonstrationsläufen präsentierte. Dabei waren neben Formel 1 Fahrzeugen auch ein sechsrädriger Tyrell und prämierte Ferraris, sowie die Film-Ikone Chitty Chitty Bang Bang.

Den Menschenmassen bereiteten die Rallye-Fahrzeuge größtes Vergnügen, aber auch die eindrucksvolle Parade historischer und moderner Aston Martins aus 100 Jahren. Unter den Gästen wurde auch der dreifache Formel 1 Weltmeister Jackie Stewart und der Doppel-Olympia-Gold-Medaillen Gewinner James Cracknell gesichtet.

www.carfest.org.