Oldtimer-Weihnachts-Auktion


Oldtimer aus der Welt des Showbusiness, der Politik und des MilitĂ€rs wurden am 5. Dezember in den Royal Horticultural Halls in London bei Coys ‚True Greats Auktion versteigert. Die Fahrzeuge: eine 1949 Mercedes-Benz 170V Cabriolet-Limousine, die Generalleutnant Herman Holter gehörte, der im Ersten Weltkrieg und im Zweiten Weltkrieg kĂ€mpfte, ein Caterham Super 7 HPC-BDR von 1987, den einst Comedian Rowan Atkinson gekauft hatte und ein 1973er Ferrari 246GT Dino, der als Neuwagen ausgeliefert worden war an Lord Aitken. Chris Routledge, CEO von Coys, sagte: „Die jĂ€hrliche Weihnachtsauktion von Coys ist die Ă€lteste Oldtimerauktion der Welt.“

Top Cars

1949 Mercedes-Benz 170V Cabriolet Saloon – The General’s Car
Daimler-Benz beauftragte und lieferte dieses Auto 1949 an Herman Holter bei DĂŒsseldorf. Generalleutnant Herman Holter kĂ€mpfte im Ersten Weltkrieg und im Zweiten Weltkrieg und war ein hochdekorierter General. Er wurde im Mai 1945 in Norwegen gefangen genommen und im Dezember 1947 aus dem US-Gewahrsam entlassen. Das Auto wurde 1958 in das Vereinigte Königreich importiert und ging in das Eigentum des Ministeriums fĂŒr öffentliche Bauten und Bauarbeiten ĂŒber. Das Auto blieb in Gewahrsam, bis es 1967 vom Ministerium an Herrn Stickland verkauft wurde. Nach einigen Jahren auf den Kanalinseln kehrte es zum britischen Festland zurĂŒck, wo es als Teil einer Sammlung verblieb bis zur Auktion.

1973 Ferrari 246GT Dino (ÂŁ235,000 – ÂŁ275,000)
Der Dino wurde Lord Maxwell Aitken, 3. Baron von Beaverbrook, der ihn im Sommer und Herbst 1973 genoss, als Neuwagen ĂŒbergeben. Lord Aitken war der Schatzmeister der Konservativen Partei und der EuropĂ€ischen Union der Demokraten (1990-1992), sowie ein erfolgreicher GeschĂ€ftsmann. Mit nur 33.000 Meilen ist dieser schöne Original Dino fĂŒr viele Bewunderer eines der schönsten Modelle auf dem heutigen Markt.

1987 Caterham Super 7 HPC-BDR
Der Super 7, schwarz in schwarz, ist einer von nur 62 Modellen, die jemals mit dem Cosworth BDR-Motor 1700 hergestellt wurden. Sein letzter Besitzer war kein geringerer als der Schauspieler und Komiker Rowan Atkinson, der vor allem fĂŒr seine Arbeit an den Sitcoms Blackadder und Mr. Bean bekannt ist. Das Auto kommt mit einem Herkunftsnachweis und einer Dokumentation, einschließlich des originalen UK-Logbuchs, das von Mr. Atkinson signiert ist, Fotos von ihm mit dem Auto bei einem Fotoshooting in Oxfordshire, einem Originalschnitt von TV Times, in dem der „Driven Man“ beworben wird „, Zeigt ihn im Auto und einen Brief von Mr. Atkinson’s Agent.