Peugeot 205 – willkommen im Club


Als Stadtauto erstĂŒrmte im Februar 1983 der Peugeot 205 die Herzen. Jetzt wird der kleine Flitzer endlich 30. Willkommen im Club.

WĂ€hrend der kommenden Oldtimer-Messe Retromobile in Paris (6. Februar bis 10 Februar) wird dem Jung-Oldtimer, der eigentlich 105 heißen sollte, gehuldigt mit einer Sonderausstellung. Die Form des Peugeot 205 ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit von Gerard Welter und Pininfarina. ZunĂ€chst gab es vier unterschiedliche Maschinen (von 45 bis 80 PS) und fĂŒnf verschiedenen Ausstattungsmöglichkeiten – von Basic, GL, GR, SR bis GT. Bald kam auch ein Power Model auf den Markt: der Turbo 16. Einen Überblick ĂŒber die Entwicklung der kleinen Ikone gibt die Ausstellung des Youngtimer Magazins.

www.retromobile.com