Porsche-Oldtimer: Patina oder Concours-Standard, das ist hier die Frage


Die Oldtimer-Experten von Thornley Kelham fanden in den USA einen seltenen Porsche und stellen den potenziellen Kufer vor eine ungewhnliche Entscheidung.

Entweder sie fhren bei dem RHD 356A eine vollstndige strukturelle und mechanische Restaurierung durch und behalten die auffllige Patina bei oder sie peppen den Wagen mit einer vollstndigen Concours-Standard-Restaurierung auf.

Bei dem seltenen Rechtslenker-Porsche 356A Chassis 107479, wurde der normale 1600-cm3-Motor und das Getriebe beibehalten. Es wurde ursprnglich im Mai 1959 fertiggestellt und vom britischen Rugbyspieler Frank Sykes aus Huddersfield gekauft.

Ursprnglich in Silbermetalic geliefert, reiste der 356A spter in die USA – mglicherweise mit Sykes, als er auswanderte – bevor er die letzten 30 Jahre eingelagert wurde. In den letzten drei Jahrzehnten entwickelte dieser 356A seine einzigartige Patina, eine besonders auffllige Mischung aus blankem Metall, Rot und seiner ursprnglichen Lackfarbe, die durch einen frheren Lackentfernungs-Versuch unterstrichen wird.

Auf der Grundlage des Feedbacks mehrerer sachkundiger Fachleute, die das Auto krzlich beim Concours of Elegance im Hampton Court Palace gesehen haben, hat Thornley Kelham beschlossen, potenziellen Kufern zwei verschiedene Restaurierungsarten anzubieten. Bei der ersten Methode sollte versucht werden, die Patina so weit wie mglich zu erhalten, indem Teile der verrosteten Karosserie sorgfltig ausgetauscht und eine vollstndige mechanische und innere Restaurierung vorgenommen wird. Gleichzeitig sollte die Karosserie klar beschichtet werden, um die einzigartige Patina fr die kommenden Jahre zu erhalten. Den Kufern wird ein strukturell einwandfreies, absolut zuverlssiges Stck Automobilkunst prsentiert, das stolz die Geschichte seiner 60 Jahre trgt.

Alternativ kann Thornley Kelham eine vollstndige Grundrestaurierung durchfhren. Wenn das Auto wieder in seiner ursprnglichen Farb- und Verkleidungskombination hergestellt wird, umfasst die Arbeit eine komplette Innenverkleidung, eine Verstrkung des Fahrgestells und einen Umbau des Antriebsstrangs.

Beide Wiederherstellungsoptionen knnen an die Wnsche des Kunden angepasst werden. Das Team von Thornley Kelham ist ein Experte fr die subtile Personalisierung von Oldtimern mit modernen Upgrades, einschlielich modernster elektrischer Systeme, Klimaanlage und Servolenkung. Alternativ knnen Motor, Federung und Bremsen fr zustzliche Leistung aufgerstet werden.