Rallye-Austin wird versteigert


Am 9. MĂ€rz wird bei der Historics Auktion ein einzigartiger World Cup Rally Austin Maxi von 1970 versteigert.

Als der Austin Maxi im Jahr 1969 offiziell vorgestellt wurde, wĂ€re wohl kaum jemand auf die Idee gekommen, dieses Fahrzeug mit dem Wort Abenteuer in Zusammenhang zu bringen. Doch drei Ladies stellten sich der Aufgabe, das GefĂ€hrt in dem vom Daily Mirror ausgerufenen Wettbewerb ‚London to Mexico World Cup Rally‘ zu fahren. Los ging das Ganze am 19. April im Wembley Stadion. Zuvor war der Wagen natĂŒrlich entsprechend umgerĂŒstet worden durch den BLMC HĂ€ndler Marshalls of Cambridge. Tish Ozanne, Bronwyn Burrell und Tina Kerridge starteten im Feld von 106 Teilnehmern, von denen nur 26 ankamen. Das Damen-Team aus England war leider auch nicht mit von der Partie, denn sie blieben unglĂŒcklicherweise im Argentinischen Sumpf stecken und belegten so nur Platz 35.

Der zur Auktion stehende Wagen ist innen original erhalten mit dem kompletten Rallye-Equipment und wird mit einer riesigen Sammlung von Dokumenten aus seiner aktiven Zeit verkauft.

 www.historics.co.uk.