Rekorde für Oldtimer-Motorräder


Oldtimer auf zwei Rädern werden immer beliebter. Das zeigt sich auch auf den inzwischen zahlreichen Spezial-Auktionen. Mecums erster Ausflug in die Nevada-Frühling für eine Oldtimer-Motorrad-Auktion führte das Auktionshaus nach Las Vegas. Dort gab es einen ausgeprägten Erfolg mit 339 Motorrad-Verkäufen am 2./3. Juni mit einer 80-Prozent-Verkaufsrate und 4,4 Millionen US-Dollar Gesamtumsatz.

Besonders erwähnenswert ist der 95.000 Dollar-Verkauf einer wunderschön restaurierten 1950 Vincent Black Shadow (Lot F125). Alle Top-Verkäufe der Auktion waren stark und zeigte, dass die Bieter die große Auswahl an Marken schätzten. In diesem sorgfältig zusammen gestellten Sortiment zeigten besonders die Indian-Maschinen – fünf Exemplare waren unter den Top-Verkäufen – wie beliebt sie sind. Auch nicht unbedingt unter den preiswerten Motorrädern der Auktion waren Harley-Davidsons, Hondas und Triumphs.

„Wieder einmal erweist sich Las Vegas als der erste Vintage-Motorrad-Enthusiast-Treffpunkt“, so Ron Christenson, Präsident des Mecum-Motorrad-Bereichs. „Wir haben diese dreitägige Veranstaltung am Donnerstagabend mit drei Champion-Motorrad-Rennfahrer, Don Castro, Gene Romero und Jay Springsteen begonnen, die Bühne und die Erzählung von Geschichten über ihre Wettkämpfe gegeneinander. Als die Fahrräder am Freitag und Samstag teilnahmen, gab es keine Entzauberung, da wir mehr als 4 Millionen Dollar Umsatz erzielten. Alles, was ich von Verkäufern und Käufern hörte, war: „Wir sehen uns im Januar und Juni jedes Jahr.“ Es ist sehr aufregend! “

1. 1950 Vincent Black Shadow (Lot F125) $95,000
2. 1951 Vincent Rapide (Lot F126) $85,000
3. 1920 Henderson Ace Four (Lot S139) $85,000
4. 1932 Indian Chief (Lot F133) $77,000
5. 1914 Indian 8 Valve Racer (Lot F138) $67,500
6. 1913 Indian 8 Valve Racer (Lot F158) $67,500
7. 1906 Indian Racer (Lot F139) $62,500
8. 1931 Indian Four (Lot S120) $61,000
9. 1929 BMW R62 (Lot F127) $60,000
10. 1913 Pope Single (Lot S138) $51,000