Rekordversuch – Die Kurbelwelle brachte das K.O.


Es hĂ€tte ein neuer Weltrekord werden sollen – die Fahrt von New York nach Los Angeles in einem Ford Model A gegen die Zeit. Der Australier Rod Wade und sein Co-Pilot Michael Flanders waren in ihrem Automobil mit Jahrgang 1930 fĂŒr eine gute Sache unterwegs und mussten nun aufgeben.

Der Grund: Fahrzeugschaden. Der Rekordversuch endete vor den Toren von Amarillo in Texas nach 1700 zurĂŒck gelegten Meilen. Nachdem die Fahrer mit Überhitzungsproblemen in Zanesville, Ohio gekĂ€mpft hatten, war nun eine gebrochene Kurbelwelle das Ende. Die beiden Australier waren untröstlich, als sie in eine nahegelegene Werkstatt geschleppt wurden. „Wir kommen zurĂŒck“, sagte Fahrer Rod. „Bei einem 80 Jahre alten Wagen kann jederzeit etwas kaputt gehen. Aber wir geben nicht auf. Wir werden es nochmal versuchen – Aufgeben ist keine Option.“ Ihre Reise, auf der Spenden fĂŒr Dialysepatienten gesammelt werden, setzten die beiden Richtung Los Angeles im Mietwagen fort.