Renn-Geschichte & Film-Karriere


Schauspieler Steve McQueen und schnelle Fahrzeuge – diese Leidenschaft beschĂ€ftigt die AuktionshĂ€user noch immer – Jahre nach dem Tod des legendĂ€ren Stars. Jetzt kommt der Lola Rennwagen Baujahr 1969 unter den Hammer, der im Filmklassiker „Le Mans“ zu sehen ist.

Bei Silverstone Auctions. EingeschĂ€tzt wurde das Fahrzeug zwischen 570.000 und 650.000 Britischen Pfund. Im Film wurden damals drei verschiedene MKIII B’s eingesetzt, die dadurch alle drei Ikonen-Status bekamen. Am 23. Februar ist es soweit im Stoneleigh Park wĂ€hrend des Race Retro Wochenendes. Und nicht wundern, die ‚Schauspieler‘-Karriere des Fahrzeugs war mit dem McQueen-Film nicht zu Ende. Eine Wandlung zum Gulf-Porsche 917 und der Einsatz bei spektakulĂ€ren Crash-Szenen folgte.


Nick Whale, Silverstone Auctions-Chef: „Seloten kommen Fahrzeuge, die eine so vielfĂ€ltige Geschichte haben zur Auktion. Um so mehr freuen wir uns natĂŒrlich darĂŒber.“ Und auf eine Renn-Karriere blickt das betagte Automobil außerdem zurĂŒck: jĂŒngst konnte es Siege bei Monza und Spa einfahren.

www.silverstoneauctions.com.