Rennlegenden im Salon


Unter den 50 auergewhnlichen Automobilen, die beim jhrlichen Salon Priv Concours d’Elgance von Chubb Insurance um den prestigetrchtigen Preis Best of Show kmpfen, sind zwei bedeutende Wettbewerbsfahrzeuge: Ein gefeierter Delahaye 145 von 1937 sowie ein Ferrari 500 TRC von 1957.

Der Delahaye im Salon Priv ist der bemerkenswerte Million-Franc 145, der erste von vier 4,5-Liter-V12-Rennwagen, die fr das curie Bleue Racing Team der Amerikaner Laury und Lucy Schell gebaut wurden. Am 27. August 1937 fuhr der legendre Fahrer Ren Dreyfus mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 146,7 km / h einen von Schells Typ 145 200 Kilometer in der Rekordzeit von 1 Stunde, 21 Minuten und 49 1/2 Sekunden an der Uferstrae von Montlhery sdlich von Paris und gewann den Prix du Million ein Preis von einer Million Francs, den die franzsische Regierung 1937 verlieh, um die franzsischen Automobilhersteller zu ermutigen, die damals dominierenden Deutschen zu besiegen.

Der Delahaye fuhr 1938 beim Grand Prix de Pau mit einem ersten Platz gegen die Silberpfeile von Mercedes-Benz.

Ein weiterer wichtiger Rennwagen auf dem Salon Priv 2019 ist der Ferrari 500 TRC, der als einer der schnsten Rennwagen aller Zeiten gilt. Es wurden nur 19 Lampredi-500-TRC-Modelle gebaut, alle fr Privatfahrer, und das auf dem Salon Priv vorgestellte Auto ist das allerletzte. Das Chassis 0708MDTR wurde ursprnglich ab Werk in Rot lackiert und im September 1957 an John Von Neumann ausgeliefert. Von Neumann war der erste Ferrari-Hndler in Kalifornien, der alle seine Autos in der deutschen Rennfarbe Silber (Argento mit rotem Streifen) lackierte. Der rote Streifen ist eine Hommage an Ferrari. 0708MTDR fand seinen ersten Besitzer erst im August 1958, als es fr 11.232 USD zuzglich Steuern an Jack Nethercult aus Sylmar, Kalifornien, verkauft wurde.

Whrend Nethercult die meiste Zeit der Saison 1958 verpasste, konnte er die verlorene Zeit wettmachen, indem er 1959 in mindestens dreizehn Rennen die Westkste auf und ab fuhr. Dieser Ferrari-Renner ist heute ohne Frage einer der besten 500 TRCs der Welt.