Restauration – Bald wird er auf Hochglanz gebracht


Einer der seltenen frĂŒhen E-Types, steht kurz vor dem Restaurationsbeginn. Nick Goldthorp, Chef der bekannten auf Jaguar spezialisierten Firma CMC, Bridgnorth, prĂ€sentierte die Karosse noch in dem Zustand, wie sie gefunden wurde.


Dabei handelt es sich um Nummer 34 aus der Produktion des Jahres 1961, ein frĂŒher 3,8 Litre „flat door“ (bietet mehr Beinfreiheit) mit Rechtslenkung. In den 1980ern wurde der Jaguar nach Amerika geliefert und fand seinen Weg zurĂŒck nach England 2011. Nick Goldthorp: „Alles in allem sind die AblagefĂ€cher, das Vorder- und Hinterteil in ordentlichem Zustand. Die Motorhaube ist ein bisschen wild, um sie weiter zu nutzen, aber wir haben eine originale E-Type Haube aus dem Jahr 1961 gefunden, die wir einbauen können. Alles andere an diesem E-Type ist komplett: original Maschine, Getriebe und Hinterachse.“
Der Wagen wird im Kundenauftrag von Grund auf restauriert und soll in den Originalzustand zurĂŒck versetzt werden.

Weitere Infos:

Make and model: Jaguar E-Type Series 1 3.8 litre
Body style: Open two-seater, right hand drive
Date of manufacture: 19 June 1961
Chassis number: 850034
Engine number: R 1157-9
Body number: Originally: RR 1150
Gearbox: EB 262 JS
Transmission: Manual
Exterior paint colour: Opalescent Dark Green
Interior Trim colour: Suede Green
Hood (soft top) colour: Black
Original distributor: Henlys, London
Original dealer: Mann Egerton & Co Ltd, Norwish
Date of despatch: 14 July 1961

www.classic-motor-cars.co.uk