Retro Classics meets Barock – 17. – 18. Juni 2017


Die 14. Ausgabe dieser hochwertigen Veranstaltung prĂ€sentiert automobile Schönheiten und RaritĂ€ten der Vor- und NachkriegsĂ€ra im Innenhof des Residenzschloss Ludwigsburg. Seit Jahren gilt diese Oldtimer-Veranstaltung als wichtiger Termin fĂŒr Oldtimer-Enthusiasten und zĂ€hlt zu den Höhepunkten im Laufe der vielfĂ€ltigen Oldtimer-Saison. Jedes Jahr kommen rund 20.000 Besucher zum Oldtimer-Event in den Schlosshöfen, wo sich die Besitzer der RaritĂ€ten im automobilen Schönheitswettbewerb in verschiedenen Klassen dem Urteil der Jury stellen. Höhepunkt ist die Vergabe des „Best of Show“.

Ein Teilnehmer 2017 wird dieser kostbare Horch 853 A Sport Cabriolet Baujahr 1939 sein.

Der Horch vom Typ 853, der im Februar 1935 auf den Markt kam, bildete den Höhepunkt der Sportcabriolet-Tradition dieser Marke. Als Nachfolger der seit 1932 gebauten Typen 780 und 780 B sollte es bei gleichem Grundaufbau – zwei TĂŒren, zwei Fenster, vier SitzplĂ€tze – moderner und eleganter erscheinen. Dieser Horch-Typ ist erstmals auf der Berliner Autoschau 1935 gezeigt worden und hat sofort als einer der schönsten Wagen seiner Klasse Aufsehen erregt. Vom Typ 853 A sind etwa 400 Wagen gebaut worden. Daraus und aus der Fahrgestellnummer ergibt sich, dass das hier zu betrachtende Auto eines der letzten dieser Baureihe ĂŒberhaupt gewesen ist. Man kann davon ausgehen, dass der Wagen im September/Oktober 1939 das Zwickauer Werk verlassen hat, also bereits unter KriegsverhĂ€ltnissen.

Dieser Horch-Typ ist erstmals auf der Berliner Autoschau 1935 gezeigt worden und hat sofort als einer der schönsten Wagen seiner Klasse Aufsehen erregt.

http://www.retro-classics-meets-barock.de