Saisonabschluss beim Mercedes-Museum


Beim Mercedes-Benz-Museum darf man sich freuen. Mit rund 190.000 Besuchern ist Anfang September die Sommer-Saison zu Ende gegangen. Zwölf Wochen lang unterhielt das Sommer-Programm mit zahlreichen Veranstaltungen rund um das Museum die Besucher.

Besonders hoch war das Interesse an den Themenworkshops, die das Museum wÀhrend zwei Wochen in den Sommerferien veranstaltet hatte. Die Teilnehmer konnten als quasi als Designer ihr eigenes Traumauto entwerfen und modellieren oder aber auch als Nachwuchsrennfahrer bei der Mini-DTM vor dem Museum richtig Gas geben. Ob ein Talentscout vor Ort war ist nicht bekannt.