Sammlerfahrzeuge sur les Champs


Zum zwölften Mal veranstaltet das französische Auktionshaus Artcurial Motorcars „Automobiles sur les Champs“. Von 80 Fahrzeugen, die prĂ€sentiert werden, sind zwei Drittel ohne Reserve im Angebot und fĂŒr Sammlern sind einige sehr begehrte Modellen dabei. Neben dem prĂ€chtigen Bugatti Typ 43 (SchĂ€tzwert 500.000 – 800.000 Euro), einem F40 (750.000 – 850.000 Euro) und einem DB6 Volante (550.000 – 750.000 Euro) wird eine Alpine A110, frisch aus der Fabrik, große Aufmerksamkeit erregen. Dieser neue A110 (SchĂ€tzwert 60.000 – 80.000 Euro), der anlĂ€sslich der Markt-RĂŒckkehr des französischen Herstellers prĂ€sentiert wurde, wird das erste Exemplar sein, das ĂŒberhaupt auf einer Auktion angeboten wird. PrĂ€sentiert wurde der Sportwagen auf dem Genfer Automobilsalon im Jahr 2017, mit einer auf 1 955 Exemplare limitierten Produktion – also ein modernes Sammlerfahrzeug.

Aber es gibt nicht nur Autos in diesem Verkauf: ein Hauch von La Dolce Vita liegt in der Luft auf den Champs-Elysées. Zum ersten Mal prÀsentiert Artcurial Motorcars eine Sammlung von Motorrollern eines französischen Enthusiasten, bestehend aus fast zwanzig zeitlosen Lambretta und Vespa Modellen.

Mehr Infos: www.artcurial.com