Seltener Ferrari Daytona wechselt Besitzer


Ein beliebtes Sammlerfahrzeug mit niedriger Laufleistung wird bei Silverstone Auctions versteigert. Der 1972 Ferrari 365 GTB / 4 Daytona wird beim ersten „A Sale of Ferraris“ in Zusammenarbeit mit dem Ferrari Owners Club GB am 18. Mai in Silverstone angeboten. Der exquisite Daytona, eines von nur 158 im Vereinigten Königreich gelieferten Autos und eines von nur 15, die in Argento Auteuil fertiggestellt wurden, wird den ersten Ferrari-Markenshow-Verkauf des Auktionshauses seit der Partnerschaft mit dem renommierten Autoclub prĂ€gen. Adam Rutter, Oldtimerspezialist bei Silverstone Auctions, sagte: „Dies ist ohne Zweifel einer der außergewöhnlichsten Ferraris, die wir zum Verkauf anbieten konnten. Es ist in einem unglaublichen Zustand, dank der sehr sorgfĂ€ltigen EigentĂŒmerschaft und ich bin mir sicher, dass das fĂŒr Autokollektoren weltweit von großem Interesse sein wird.“

In diesem Jahr feiert der Ferrari 365 GTB / 4 Daytona sein 50-jĂ€hriges JubilĂ€um, denn im Jahr 1968 debutierte er auf dem Pariser Automobilsalon – angekĂŒndigt als der teuerste und schnellste Straßen-Ferrari aller Zeiten.

Geliefert von Maranello an H.W. Motoren von Walton-Upon-Thames am 10. Mai 1972, wurde Chassis # 15835 neu an den Oldtimer-Enthusiasten und historischen Rennfahrer Jeremy Agace geliefert – mit Extras wie Klimaanlage als Sonderausstattung. Sein originales Nummernschild, „MPB 125K“, wird noch heute vom Auto getragen. Die unverwechselbare Karosserie von Pininfarina von Scaglietti zeichnet sich durch eine lange Motorhaube, ein abgeschnittenes Heck, eine steil abfallende Nase und ausgestellte RadhĂ€user aus. Genauso beeindruckend ist unter der Motorhaube der 4,4-Liter, 4-Nocken-V12-Motor, der erstaunliche 352 PS und eine Höchstgeschwindigkeit von 174 Stundenmeilen bringt. Im Jahr 2012 profitierte das Auto von einem anspruchsvollen Vollmotor-Umbau unter den wachsamen Augen von Iain Tyrell und seinem Team von Cheshire Classic Cars, sowie einer Restaurierung des originalen Blue Connelly-Innenraums, der TĂŒrverkleidungen und des Armaturenbretts mit zeitgemĂ€ĂŸem Material. Heute prĂ€sentiert sich dieser ganz besondere Ferrari in exzellentem Zustand mit nur 35.900 Meilen und wird mit einem SchĂ€tzpreis von 500.000 Pfund bis 575.000 Pfund zur Versteigerung angeboten.

https://www.silverstoneauctions.com/1972-ferrari-365-gtb4-daytona-11647.