Specials der Leidenschaft – Pantheon 17. Sonderausstellung


Wann immer dem Oldtimerfan hinter einer Typenbezeichnung der Zusatz „Special“ begegnet, ist er gewiss, dass es sich um ein besonderes Fahrzeug handelt. Eines, das sich aus der Masse absetzt. Besonders in England war es ĂŒblich Fahrzeuge zu modifizieren in vielerlei Hinsicht. Im Phanteon Basel widmet sich eine neue Sonderausstellung (bis 10. April 2016) dieser Thematik und zeigt 30 außergewöhnliche Fahrzeuge.

 

ĂŒbersicht 3

 

HĂ€ufig basierte der Wunsch des Besitzers, dass aus seiner Limousine ein Rennwagen werde, als Grund fĂŒr einen Special. Mal wurde das Chassis verkĂŒrzt, oft auch Motoren getunt. Am Gewicht wurde stĂ€ndig getĂŒftelt und eine windschnittige Karosserie war auch von Vorteil. Nicht nur BegĂŒterte Autofans ließen schrauben. Es war ĂŒblich, dass jedermann ob in Garagen, Hinterhöfen und in der WerkstĂ€tten die Ärmel hochkrempelte und das Beste aus seinem GefĂ€hrt machte.  ,

Es waren jedoch nicht nur Einzelpersonen, die sich fĂŒr Specials interessierten, mit Sonderbauten beschĂ€ftigten sich auch Automobilhersteller. Der britische Rennfahrer Sydney Allard war vor dem Zweiten Weltkrieg fĂŒr den Bau von Specials bekannt. Nach dem Krieg produzierte er unter dem Namen Allard-Motor-Company seine charakteristischen Automobile in Serie, auf eigenen Chassis, eingekleidet mit eigenen Karosserien und unter die Haube bestĂŒckt mit großvolumigen Acht- oder Zwölf-Zylinder-Motoren von Cadillac, Ford oder Steyr. Auch Jaguar begann seine Karriere mit dem Bau von Specials, zuerst mit dem Austin Seven Swallow, einem gĂŒnstigen Kleinwagen, dem ein edles Kleid verpasst wurde. SpĂ€ter hat Jaguar fĂŒr seine Specials auch Chassis der Marken Swift, Wolseley, Morris, Fiat oder Standard verwendet. Als eigentlicher Autoproduzent trat die Marke erst 1931 mit dem SS in Erscheinung. SS steht fĂŒr „Swallow“ und „Standard“, dieser erste echte Jaguar fand reißenden Absatz.
Zu sehen sind Oldtimer der Marken Alfa Romeo, Allard, Alvis, American LaFrance, Austin, Bentley, Carrozzeria Italia, Ford, Jaguar, MG, NSU, Railton, Riley, Rolls-Royce und Wolsley.

 www.pantheonbasel.ch