Supercars at the Palace


Einer der heißesten Tage des Jahres sah mehr als 10.000 Besucher auf Blenheim Palace letzten Sonntag fĂŒr die jĂ€hrlichen Supercars At The Palace, die Vorschau auf Blenheim Palace Classic & Supercar. Petrolköpfe jeden Alters ergriffen die Gelegenheit, den Morgen damit zu verbringen, einige der seltensten High-Performance-Autos auf dem Planeten zu genießen, die alle offen im atemberaubenden Great Court ausgestellt waren. WĂ€hrend berauschend war die AtmosphĂ€re entspannt und herrlich informell, mit Herstellern wie Alpine, Aston Martin, Bentley, David Brown Automotive, Lamborghini, McLaren und Rolls-Royce Motor Cars auch anwesend, ihre neuesten Modelle zu einem sehr dankbaren Publikum prĂ€sentieren.

Mit mehr als ÂŁ 50 Millionen im Wert von Kfz-Lizenz auf dem Display, Besucher wurden behandelt, um eine erstaunliche Sammlung von einigen der seltensten modernen und klassischen Supersportwagen je gebaut. Insgesamt wurden 140 Fahrzeuge in vier Zonen ausgestellt; Porsche Performance, Forza Italia, Best of British und Best of the Rest. Eines der selteneren Modelle war der Bugatti Veyron Pur Sang, einer von nur fĂŒnf, die je produziert wurden. Nicht zu ĂŒberbieten war die Einsitzer-Sensation, die BAC Mono, ein 710 PS starker Gumpert Apollo, der als einziges im Straßenverkehr zugelassenes Modell des Landes galt und schließlich ein sehr seltener Anblick war; ein atemberaubendes Paar von maßgeschneiderten Wiesmanns; ein MF3 und MF5.

WĂ€hrend Supercars At the Palace ohne Zweifel ein großer Erfolg war, möchten die Veranstalter darauf hinweisen, dass es sich lediglich um eine Vorschau auf ein viel grĂ¶ĂŸeres Event im Laufe des Jahres handelte.

„Supercars At The Palace war im Wesentlichen ein 3-stĂŒndiges FrĂŒhstĂŒckstreffen“, kommentierte Sales Director & Co-Founder David Bagley. „Wenn man bedenkt, dass Autos im Wert von mehr als ÂŁ 50 Millionen ausgestellt waren und mehr als 10.000 Besucher anwesend waren, dann stellen Sie sich vor, wie das Hauptevent Blenheim Palace Classic & Supercar am 2. September aussehen wird. Diese Veranstaltung wird aus den neuesten Hersteller-Displays, Oldtimer-Displays, einem Porsche-70-Jahre-Porsche-JubilĂ€um von 400 Jahren und dem Schwerpunkt des Tages bestehen, 80 sorgfĂ€ltig ausgewĂ€hlte Supersportwagen von 1978 bis heute im Wettbewerb Pirelli Prestige & Performance – der UK nur Concours-Event fĂŒr moderne Klassiker. Insgesamt rechnen wir mit mehr als 1.000 Autos und mehr als 20.000 Besuchern. In kĂŒrzester Zeit ist es zur Motorshow in Oxfordshire geworden und wird ein fantastischer Tag fĂŒr Besitzer, Sammler, KĂ€ufer und Enthusiasten jeden Alters. Das Blenheim Palace Classic & Supercar am Sonntag, 2. September, darf nicht fehlen! „