The Italian Job Tour: Nur fĂŒr E-Types, Lamborghinis, Aston Martins & Minis


Vor 50 Jahren machte der Film „The Italian Job“ (dt. Titel: Charlie staubt Millionen ab) Furore. Jetzt gibt es eine gleichnamige 11-Tages-Tour, die an viele berĂŒhmte Stellen des Kultfilms fĂŒhrt. Organisiert wird sie von Classics on the Road und dem Jaguar E-Type Club.

Zwischen 6. und 17. Oktober fĂŒhrt die Route durch Frankreich, Italien und die Schweiz auf einigen der schönsten Oldtimerstraßen. Zu den Höhepunkten der Tour gehört ein Fahrerlebnis auf der Dachterrasse der ehemaligen Lingotto-Fabrik von Fiat in Turin, die in der legendĂ€ren Verfolgungsjagd des Films erschien. NatĂŒrlich dĂŒrfen auch einige der spektakulĂ€rsten Bergstraßen Europas nicht fehlen und ein Abend mit wichtigen Persönlichkeiten, die den Film drehten.

Die Teilnehmer der Ultimate Italian Job Tour werden wĂ€hrend der gesamten 1.400 Meilen langen Fahrt von einem Schwarm roter, weißer und blauer Minis sowie vom roten Jaguar E-Type Roadster, dem orangefarbenen Lamborghini Miura P400 und dem silbernen Aston Martin DB4 Cabrio begleitet. Die Tour besucht auch den St. Bernard Pass – ĂŒbrigens eine der SchlĂŒsselszenen des historischen Films (der ĂŒbrigens 2003 noch einmal verfilmt wurde) in der der Miura in einem Tunnel gesprengt wurde und auch der E-Type und der DB4 diesem Schicksal erliegt.

In Turin verbringen die Tourteilnehmer einige Tage in Begleitung des Italian Job Produzenten Michael Deeley; Stunt-Direktor RĂ©my Julienne; Schauspieler David Salamone, der Dominic spielte, einer von Charlie Crokers Bande und Fachexperte Matthew Field, dessen neues Buch „The Self Preservation Society – 50 Jahre The Italian Job“ – spĂ€ter in diesem Jahr veröffentlicht wird. NatĂŒrlich gehört auch eine private VorfĂŒhrung des Films; eine „SoirĂ©e“ von Field; ein Rundgang durch die Stadt der Autoverfolgungsjagden mit Kommentaren von Field, die Besichtigung der barocken Treppe des Palazzo Madama, der Via Roma, der Domstufen und des Wehrs am Po.

Passend zum Thema steht die Ultimate Italian Job Tour ausschließlich E-Typen und Lamborghinis, Aston Martins und Minis aus den 1970er Jahren offen. Der Preis – € 5.495 pro Person bei Doppelbelegung oder € 6.575 pro Person bei Einzelbelegung – beinhaltet die Unterbringung in sorgfĂ€ltig ausgewĂ€hlten Vier- und FĂŒnf-Sterne-Hotels in Frankreich und Italien; drei Mittagessen und 10 Abendessen; ein umfangreiches Roadbook, eine private Abendvorstellung von The Italian Job; und gefĂŒhrte Besichtigungen der Champagnerkeller Domaine Pommery, der königlichen Saline Arc-et-Senans, des Museo Nazionale dell Automobile in Turin, des Mont Blanc Skyway und des Matisse-Museums in Le Cateau-CambrĂ©sis. www.classicsontheroad.com