Toyota Collection: Einsteigen erwĂŒnscht


Die Toyota Collection in Köln auf dem GelĂ€nde von Toyota Deutschland öffnete am 7. April von 10 bis 14 Uhr fĂŒr die Öffentlichkeit. Neben rund 70 Exponaten aus der Modellgeschichte prĂ€sentieren sich zwei NeuzugĂ€nge, zwei weitere Fahrzeuge sind letztmals ausgestellt.

Die meisten Fahrzeuge in der Toyota Collection laden auch zum Probesitzen ein, denn Einsteigen ist grundsĂ€tzlich erlaubt und erwĂŒnscht. Dieses vielleicht einzigartige Erlebnis fĂŒr die Besucher gehörte bereits zu den GrundsĂ€tzen des Passauer Toyota- HĂ€ndlers Peter Pichert, dessen 1994 gegrĂŒndete Fahrzeugsammlung im vergangenen Jahr von der Toyota Deutschland ĂŒbernommen wurde und seitdem am Kölner Unternehmenssitz prĂ€sentiert wird.

Zu sehen ist als Neuzugang ein chromglĂ€nzender Toyota Century, der als offizielle Staatslimousine im Fuhrpark des japanischen Kaiserhauses diente. Kunsthandwerkliche Details wie das Phoenix-Symbol am KĂŒhlergrill oder Klapptische fĂŒr die Tee-Zeremonie dĂŒrfen bei der Staatskarosse im eindrucksvollen Gardemaß von 5,27 Metern ebenso wenig fehlen wie der nur wenige Jahre angebotene V12-Motor.

SpektakulĂ€r ist aber auch ein anderer Neuzugang in der Toyota-Sammlung, der Supra MK IV. Dieser Supersportwagen diente als Testfahrzeug auf dem NĂŒrburgring. Das CoupĂ© fuhr in vierter Generation Ende der 1990er Jahre Bestzeiten auf der NĂŒrburgring-Nordschleife, und als Straßenversion war der Supra mit bis zu 330 PS Leistung der bis dahin stĂ€rkste und schnellste Toyota ĂŒberhaupt.

Seinen letzten Auftritt in Köln hat der Urahn der Corolla-Baureihe. Das Ă€lteste Fahrzeueg der Baureihe kehrt nach Belgien zu seinem Leihgeber zurĂŒck. Abschied nimmt auch der kleine Toyota Sports 800, der 1965 den Stammbaum aus der mittlerweile ĂŒber 80 SportcoupĂ©-Modellreihen von Toyota begrĂŒndete. Dem ĂŒber 50 Jahre alten Leichtgewichti genĂŒgten damals 52 PS aus einem luftgekĂŒhlten Zwei-Zylinder-Boxermotor, um in Japan einen Hype zu entfachen. Typisch fĂŒr den Toyota war ein Targadach mit abnehmbarem Mittelteil. www.toyota-collection.de