Unternehmen – Skoda Klassiker mit Geburtsurkunde


Wer einen Ć KODA Klassiker sein Eigen nennt, kann vom Ć KODA Unternehmensarchiv in MladĂĄ Boleslav ein Zertifikat fĂŒr sein Fahrzeug bekommen. Diese Art ‚Geburtsurkunde’ gibt Auskunft ĂŒber die Historie sowie alle archivierten Daten des betreffenden Autos.

 

Dabei erfĂ€hrt man unter UmstĂ€nden interessante Details. Welche Ausstattung hatte das Fahrzeug bei Auslieferung? Welche Farbe? In welchem Werk wurde es gebaut? Diese und andere Fragen kann ein Hersteller-Zertifikat – wie es entsprechend auch bei Renault, Mercedes, Posche erhĂ€ltlich ist – beantworten. Interessenten können sich direkt an das Ć KODA Unternehmensarchiv in MladĂĄ Boleslav wenden. Zur Recherche greift das Archiv auf seinen großen Bestand an historischen Wagen- und MotorenbĂŒchern zurĂŒck. So können beispielsweise Fahrgestellnummern und Motorkennzeichnungen ermittelt werden, aber oft auch die Farbe des Fahrzeugs bei Auslieferung oder gar der Name des Erstbesitzers.
Jedes Zertifikat erhĂ€lt eine Seriennummer, wird vom Archivleiter unterschrieben und auf den Namen des Antragstellers ausgestellt. Die Ausstellung eines vollstĂ€ndigen Zertifikats kostet 1.210 Tschechischen Kronen (ca. 47 Euro). Sind nicht alle Informationen zu ermitteln, liegt der Preis bei 968 Tschechischen Kronen (rund 37 Euro). Bei ausgewĂ€hlten Fahrzeugen wie AusstellungsstĂŒcken besteht bei Bedarf die Möglichkeit, Kopien der verfĂŒgbaren Archivunterlagen zu erhalten. Dann betrĂ€gt der Preis CZK 2.420 (etwa 93 Euro). Interesse? Anfrage in Deutsch direkt an das Ć KODA Unternehmensarchiv in MladĂĄ Boleslav richten: Telefon +420 326 8 31133, E-Mail: archiv@skoda-auto.cz. Die Ausstellung des Zertifikats erfolgt in englischer Sprache.
Das Ć KODA Unternehmensarchiv dokumentiert die Geschichte des tschechischen Herstellers seit dem Jahr 1895. Neben Prospekten, Preislisten, Fotos, Bedienungsanleitungen, Literatur und technischen Unterlagen befinden sich auch Original-WagenbĂŒcher in den BestĂ€nden der Sammlung. Diese BĂŒcher enthalten wertvolle Informationen zu den gebauten Fahrzeugen der Marke. Das Ć KODA Unternehmensarchiv ist eines der umfassendsten Archive seiner Art. Als Teil des Ć KODA Museums ist es zuhause in rund 100 Jahre alten, frĂŒheren Ć KODA Produktionshallen in MladĂĄ Boleslav. Neben den Prospekten, Fotos sowie den Fahrzeug- und MotorenbĂŒchern sind im Ć KODA Unternehmensarchiv auch weitere Materialien zu finden, etwa Kataloge, Pressemitteilungen, VertrĂ€ge, beispielsweise zwischen Laurin und Klement, den GrĂŒndervĂ€tern des Automobilherstellers, sowie wichtiger Schriftverkehr und persönliche Unterlagen bedeutender, leitender Mitarbeiter.
Ende 2012 wurde das Ć KODA Museum als multimediale Erlebniswelt der Marke völlig neu konzipiert und umfassend modernisiert. Das Schaufenster der Marke an der VĂĄclav-Klement-Straße nimmt die Besucher mit auf eine fesselnde Zeitreise durch die Unternehmensgeschichte: vielfĂ€ltig, interaktiv und multimedial. Drei Themenbereiche mit 46 historischen Fahrzeugen, mehreren hundert Einzelexponaten sowie zeitgeschichtlichen Filmen, Fotos und Dokumenten stehen zur VerfĂŒgung. Eine rasante Tour quer durch fast 118 Jahre Zeitgeschehen – dargestellt durch Fahrzeuge, Filme, Zeitzeugen und Dokumente, modern aufbereitet auf ĂŒber 1.800 m2 AusstellungsflĂ€che in den historischen Fertigungshallen.