Water Röhrl & Christian Geistdörfer: Premiere in Luxemburg


Das deutsche Dream-Team des Rallyesports Walter Röhrl und Christian Geistdörfer erfuhren während ihrer 11-jährigen Partnerschaft zwei Weltmeistertitel und gewannen vier Mal die Rallye Monte Carlo. Aber sie fuhren nie in Luxemburg. Das soll sich im Juli 2017 bei der Rallye Letzebuerg (14.-15. Juli 2017) ändern.

Der Walter Röhrl Fanclub Letzebuerg initiierte die Teilnahme von Walter Röhrl und Christian Geistdörfer, denn der größte Wunsch des Clubs ist es, ihr Idol in der Heimat zu präsentieren und den vielen Rallye Fans ein einmaliges Erlebnis mit anspruchsvollen Strecken zu bescheren. An den für den öffentlichen Verkehr gesperrten Strecken bieten Spezial-Etappen mit zahlreichen Zuschauerpunkten das Live-Erlebnis pur.

Einen großen Anteil daran, dass dies möglich gemacht werden kann, hat das Porsche Zentrum Letzebuerg und die Baden-Württembergische Classic Power GmbH. Inhaber Wolfgang Reile stellt den historischen Porsche 911 RSR mit mehr als 300 PS zur Verfügung und feiert damit sein 50-Jähriges Jubiläum mit der Marke Porsche.

Walter Röhrl und Christian Geistdörfer bestritten 11 Jahre lang gemeinsam ihre Motorsportkarriere. Zahlreiche Siege, Ehrungen und Preise gewannen die beiden miteinander. Der Rückzug von Audi aus dem Rallye Sport Ende 1987 beendete diese einzigartige Partnerschaft. Erst 2001 stiegen sie nach 14 Jahren Abstinenz wieder gemeinsam in einen Rallyeboliden. Nur wenige Einsätze folgten seitdem. Die Rallye Letzebuerg bietet also die seit langer Zeit die Gelegenheit, ein rares Highlight des historischen Motorsports mitzuerleben.

Mehr unter www.rallye.lu