Zeitreise: Tankstelle im Stil der Sixties


Direkt an der B28 gelegen, war die AVIA Tankstelle in Freudenstadt-Kniebis schon immer eine sehr beliebte Anlaufstation fĂŒr motorisierte AusflĂŒgler, Schwarzwald-Touristen und auch Bewohner der Region. Nach aufwendigen Um- und Anbaumaßnahmen feiert die Tankstelle jetzt ihre Wiedereröffnung.

Das wĂ€re an sich nichts Außergewöhnliches, doch die vollstĂ€ndig sanierte und vergrĂ¶ĂŸerte Tankstelle ist detailgetreu im Look der 60er – von der Fassadengestaltung bis zur Kaffeetasse im Retro-Design. Ein Konzept, das Freunde finden dĂŒrfte.

 

AVIA-Kniebis-08

 

Die Oest Gruppe in Freudenstadt, 1952 MitbegrĂŒnder AVIA Deutschland GmbH, verwirklichte dieses Projekt und konnte dafĂŒr erfahrene Spezialisten, wie den KĂŒnstler Christoph Hodgson gewinnen, der auch schon bei der Gestaltung der MOTORWORLD Böblingen mitwirkte.

„Die Entscheidung, genau hier auf dem Kniebis die Idee umzusetzen, fiel aus zweierlei GrĂŒnden“, erlĂ€utert Thomas Zink von Oest, Leiter des GeschĂ€ftsbereichs Tankstellen. „Zum einen stammt die Kniebis-Tankstelle ungefĂ€hr aus dieser Zeit. Zum anderen ist die B28 eine attraktive und vielbefahrene Ausflugstrecke, die insbesondere bei Oldtimerbesitzern und Bikern sehr beliebt ist. Einen besseren Standort könnte es fĂŒr unsere 60er-Tankstelle nicht geben.“
Vor allem im FrĂŒhjahr und Sommer sind zukĂŒnftig vielfĂ€ltige Events geplant, bei dem es die eine oder anderer RaritĂ€t der Oldtimerclubs zu sehen geben wird. Auf jeden Fall schon jetzt eine kleine Attraktion ist, der in original Montur gekleidete Tankwart aus den 60ern, der sich an den Wochenenden und Feiertagen um die tankenden Fahrzeuge kĂŒmmert.

Eröffnungsfeier am 10. und 11. September

Im Sturm hat die „sympathische Tanke“ schon vor der offiziellen Eröffnung die Herzen vieler Besucher erobert. Seit Mitte August ist die AVIA Station geöffnet, wenngleich zuletzt noch einige kleinere Bauarbeiten abgeschlossen werden mussten. „Die Resonanz der GĂ€ste war ĂŒberwĂ€ltigend“, so Thomas Zink. „Jetzt freuen wir uns, die Tankstelle bei einem breiteren Publikum bekannt zu machen. Der Startschuss hierfĂŒr die Eröffnungsfeier – natĂŒrlich stilecht, mit Livemusik aus der Zeit.“

Am Samstag spielt im Festzelt von 11-20 Uhr die Gruppe Jukebox. Am Sonntag sorgen „John & Blue Friends“ ab 10 Uhr bis ca. 17 Uhr fĂŒr Unterhaltung. NatĂŒrlich ist auch fĂŒr das leibliche Wohl gesorgt.

 

Comments

No Comments