Alfa Romeo 6C 2500 SS Villa DÂŽEste


Es gibt nur wenige Fahrzeuge die nach einem legendÀren Hotel benannt wurden. Und bei nur rund 30 gebauten Exemplaren darf man bei diesem Alfa Romeo 6C 2500 SS Villa DŽEste auch mit Recht von Einzigartigkeit sprechen.

Sehen Sie hier das exklusive Video ĂŒber den Alfa Romeo 6C 2500 SS Villa DÂŽEste

Alfa_Romeo_6C-2500_SS_Villa_DEste

 

Schließlich wurde jedes der von Hand gebauten Modelle nach den WĂŒnschen seines KĂ€ufers oder EigentĂŒmers designt.
Die Geschichte dieser Alfa Romeo Modelle ist eng verknĂŒpft mit der Geschichte der Fahrzeug-Schönheitswettbewerbe. 1949 stellte Alfa Romeo dieses Modell auf dem Concorso DÂŽEleganza am Comer See dem Publikum vor, einem Schönheitswettbewerb, bei dem die italienischen Karossiers ihre MeisterstĂŒcke zeigten. Das Blechkleid des viel bestaunten Fahrzeuges stammte aus dem Hause Touring und war als Supperleggera („ Super Leichte“) Aluminium Karosserie auf einem Gitterrohrrahmen entworfen. Der Concours – damals mit Neuwagen – fand an der Villa DÂŽEste am Comer See statt. Das Publikum entschied sich 1949 bei der Wahl des schönsten Automobils fĂŒr den Alfa Romeo 6C 2500 SS und so erhielt die Karosserie Schmiede Touring den „Coppa DÂŽOro“.
Touring entschloss sich daraufhin das formschöne CoupĂ© in einer Kleinserie zu bauen und gab ihm – anknĂŒpfend an den Erfolg – die Modellbezeichnung „Villa DÂŽEste“. Als Basis fĂŒr diese Baureihe wurde das kĂŒrzeste Chassis der Alfa Romeo 6C 2500 Serie ausgewĂ€hlt.

 

 


Angetrieben wird der Alfa Romeo 6C 2500 Villa DÂŽEste durch einen Reihen-Sechszylinder Motor mit 2443 ccm. Drei Webervergaser sorgen fĂŒr den entsprechend sportlichen Antrieb. Daher erhielten die CoupĂ©s noch den Zusatz Super Sport „SS“ in der Typenbezeichnung.
Da alle Fahrzeuge bei Touring von Hand gefertigt wurden und jeder Kunde seine eigene Note einbrachte ist keines der Fahrzeuge identisch. Bereits die Zierleiste in der Mitte der Motorhauben ist bei jedem Fahrzeug anders ziseliert. Auch die Innenausstattungen ist individuell gestaltet und der reinen Eleganz des Fahrzeugs angepasst.
Inzwischen wurde aus dem ehemaligen Kardinals Wohnsitz Villa d’Este ein weltberĂŒhmtes 5-Sterne Hotel Resort. Der Besitzer konnte eines der seltenen Luxusfahrzeuge mit gleichem Namen erwerben und zeigt es nun seinen GĂ€sten. Das elegante Design des Alfa Romeo 6C 2500 SS Villa DÂŽEste hatte einen deutlichen Einfluss auf das Design der nachfolgenden Modelle von Touring.