Auktion am Comer See


RM Sotheby’s kehrt an die Ufer des Comer Sees zurĂŒck. Die Villa Erba-Versteigerung findet am 27. Mai, im Rahmen des Concours d’Elegance Villa d’Este statt. zurĂŒckzukehren. RM ist das offizielle Auktionshaus des Concorso d’Eleganza Villa d’Este und hat bereits eine Reihe von stilvollen und schnellen Klassikern fĂŒr den Verkauf vorbereitet.

Diejenigen mit einer Vorliebe fĂŒr Vorkriegs-Karosserien, erwartet ein Trio der begehrtesten sportlichen Grand Tourer aus den 1930er Jahren. Ein 1930 Alfa Romeo 6C 1750 GS 4. Serie, ein 1935 Bugatti Type 57 Atalante Prototyp und ein 1937 Talbot-Lago T150-C SS ‚Goute d’Eau‘ CoupĂ©, alle jeweils Pioniere in Design und Leistung.

KĂŒrzlich erst auf der RĂ©tromobile Paris prĂ€sentiert wurde der 1937 Talbot-Lago T150-C SS „Goute d’Eau“ CoupĂ© von Figoni et Falaschi, auch bekannt als „Teardrop“. Der Wagen gilt fĂŒr viele als eines der attraktivsten aerodynamisch inspirierten Automobil-Designs aller Zeiten. Das angebotene Fahrzeug, Chassis Nr. 90110, ist das zweite Auto ĂŒberhaupt, das mit vorderen KotflĂŒgeln gebaut. Es wurde auf Concours-Niveau restauriert, so dass es perfekt zum Concorso d’Eleganza Villa d’Este Wochenende passt. (RM erwartet einen Verkaufserlös zwischen € 3.200.000- € 4.200.000).

Der 1930er Alfa Romeo 6C 1750 GS Spider 4.Serie, Fahrgestellnummer 8513001, ist das erste aus der 4. Serie produzierte Auto und besitzt eine von nur zwei Sportkarosserien aus dem Hause Carrozzeria Sport. Sein erster Fahrer war Baron Horst von Waldthausen, der ihn 1932 in der Schweizer Meisterschaft einsetzte. Danach folgte Julio Villars, der ihn im europĂ€ischen Hill Climb Wettbewerb fuhr. Äußerst gut dokumentiert, hatte diese Fahrgestellnummer 8513001 nur eine kleine Anzahl von Besitzern, einer davon hielt das Fahrzeug ganze 48 Jahre. Im Jahr 2007 wurde es nach einer vollstĂ€ndigen Restaurierung an seinen derzeitigen Verwahrer verkauft und ist seitdem liebevoll in einer klimatisierten Garage gelagert worden. Wie der Talbot-Lago passt er fantastisch zur eleganten Villa Erba (geschĂ€tzter Verkaufswert 2.200.000 € – 2.600.000 €).

Leistung und Stil in Reinkultur verkörpert der 1937 Bugatti Type 57 Atalante Prototype, Fahrgestellnummer 57254. Ein schönes Beispiel fĂŒr die Marke Bugatti. Dieser T57 ist einer von nur drei Atalante-Prototypen und wurde mit einem speziell abgestimmten Motor fĂŒr den Bugatti-Werksfahrer Meo Costantini ausgestattet. Seine Seltenheit wird noch dadurch hervorgehoben, dass er eines der wenigen Autos ist, die von Carrosserie Bugatti gebaut wurden und noch seltener ist sein Kilometerstand. Er kommt zur Villa Erba mit nur 26.000 Kilometern auf dem Tacho und hat auch noch sein original Werkzeugkit dabei (SchĂ€tzpreis 2.800.000 € – 3.200.000 €).

Neben diesem spektakulĂ€ren 1930er-Trio hat RM weitere Highlights fĂŒr Villa Erba zu bieten. Zum Beispiel ein schicker 1957 BMW 507 Roadster Serie I mit der Chassisnummer 70044, mit meergrĂŒner Schattierung, rotem Lederinterieur und kontrastierendem Fabrik-Hardtop. Er wurde als eines von nur 251 hergestellten Serienfahrzeugen gebaut und ist mit seinem Originalmotor ausgestattet, der BMW 507 hatte bislang nur vier Besitzer bei einem verbrachte er mehr als 52 Jahre und verfĂŒgt ĂŒber nur 73.000 original Kilometer; Sein Charakter und seine Patina zeigen das Ergebnis jahrzehntelanger Pflege und sorgfĂ€ltiger Nutzung (SchĂ€tzpreis 1.700.000 € – 1.900.000 €).

Ein Ferrari LaFerrari Baujahr 2014, einer von nur 500 weltweit hergestellten wwurde in der traditionellen schwarzen Rosso Corso geferigt, und hat nur 180 Kilometern auf der Uhr. Er wurde vor kurzem gewartet und ist mit dem begehrten Nose Lift Kit, roten BremssĂ€tteln und Anti-Stone-Chipping-Film ausgestattet. RM Sotheby’s verkaufte bereits im Dezember 2016 einen einzigartigen LaFerrari aus Ferraris eigener Kollektion fĂŒr wohltĂ€tige Zwecke zu einem Rekordpreis von von $ 7.000.000. Das Exemplar fĂŒr Villa Erba hat einen Vorversteigerungswert von € 2.650,00- € 3.200.000.

Beim offiziellen Auktionshaus der Concorso d’Eleganza Villa d’Este, RM Sotheby’s Villa Erba Verkauf kommt eine sorgfĂ€ltig kuratierte Liste von 50 der weltweit besten Automobile, zusammen mit einer Auswahl an MotorrĂ€dern unter den Hammer.

Weitere Infos: www.rmsothebys.com